Hendricks Gin

Hendricks Gin

Hendricks Gin - Der aus der Apothekerflasche

Auf jeder Flasche Hendricks Gin ist zu lesen „Est. 1886“. Die Apothekerflasche mit dem altertümlich anmutenden Etikett wirkt so, als sei sie tatsächlich in dem Jahr entworfen worden, in dem Märchenkönig Ludwig der Zweite von Bayern im Starnberger See ertrank. Tatsächlich aber bezieht sich diese Jahreszahl auf die Gründung der ersten Brennerei der Mutterfirma William Grant. Hendricks Gin ist dagegen erst seit dem Jahr 2000 auf dem Markt und hat sich trotzdem bereits in die erste Reihe der großen Namen in der Welt des Gin katapultiert.

As British as possible

Das Besondere an Hendricks Gin sind vor allem die in ihm enthaltenen Essenzen von Gurke und Rosenblättern. Beide Aromen zählen nicht zu den typischen Botanicals eines London Dry Gin. Gleichwohl ist gerade diese Geschmackskombination einem besonders britischen Moment in der jüngeren Gingeschichte zu verdanken. Ende der Neunzigerjahre war ein Masterblender von William Grant namens David Stuart bei Janet Sheet Roberts eingeladen, die ihrerseits eine Enkelin von Firmengründer William Grant war. In ihrem Rosengarten ließ sie Gurkensandwiches und Gin reichen. Hieraus entstand die später durch Lesley Gracie und John Ross weiterentwickelte Idee, einen Gin zu kreieren, der die Aromen von Gurke und Rosenblättern in sich vereinigt: Der Hendricks Gin war geboren.

Ein Trend ist geboren

Wie gut gerade Gurke als Beigeschmack zu einem guten Gin passt, wird besonders im Gin Tonic deutlich. Hier reichen die neueren Varianten von einer einfachen Gurkenscheibe bis zu einem ausgewogenen Mischverhältnis von Eiswürfeln und Gurkenstücken im Glas. Jenseits seiner speziellen Aromen finden sich im Hendricks Gin aber auch üblichen Verdächtigen unter den Botanicals wie Wacholderbeeren, Engelwurz, Koriandersamen, Orangen- und Zitronenschalen sowie Pfefferbeeren, Schafgarbe, Kümmel und Holunder. Fakt ist: wer in Sachen Gin mitreden möchte, muss Hendricks Gin mindestens einmal getrunken haben (um ihn anschließend in aller Regel zu vergöttern).

Herkunft: Schottland
Alkoholgehalt: 44% Vol
Botanicals: Wacholder, Iriswurzel, Angelikawurzel, Zitrusfruchtschalen, Kubebenpfeffer, Koriander, Holunderblüten, Kümmel und Kamille

ONLINE GÜNSTIG EINKAUFEN

Kaufen bei Amazon

Hendricks Gin (1 x 0.7 l) (Wine)


Preis: EUR 32,90
Neu ab: EUR 28,14 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Hendrick's Gin - die Herstellung:

Passende Tonic Water